00.00.0000

Sevilay Kirmaz

von Irina

Deutscher Kulturverband Als Gründungsjahr des Deutschen Kulturverbandes gilt 1919. Ursprünglich wurde der Verein als Schutzverband der Deutschen in Böhmen und Mähren gegründet, und als Rechtsnachfolger des Deutschen Schulvereins verstanden. Der Sitz des Deutschen Kulturverbandes war Prag. Er verfügte über 2700 Ortsgruppen mit insgesamt 50000 Mitgliedern. Die Mehrheit der Mitglieder bestand aus Sudetendeutschen aus den deutsch-tschechischen Grenzgebieten. Die Stärkung und der Erhalt des deutschen Volkstums in den Siedlungsgebieten Böhmen und Mähren verstanden die Mitglieder als vornehmste und oberste Zielsetzung. Die politische Tendenz wird deutschnational sowie deutschliberal angenommen. Eine Negativfärbung erfahren all die zentralen Begriffe des Deutschen Kulturverbandes durch den Begriffsmissbrauch der NS-Propaganda. Auch heute noch oder wieder wird deutsche Kultur in Vereinen gepflegt. Als Beispiel seien hier die Heimatvereine oder Vereine zur Pflege und Erhalt der deutschen Sprache genannt, welche ihre Anliegen heutzutage ohne politische Couleur vertreten. Deutliche Tendenzen spiegeln sich eher in österreichischen Vereinigungen wider. Der Übergang von einem deutlichen Ja zur deutschen Kultur und erzkonservativer- nationalistischer Gesinnung ist durchaus üblich. Im Zeitalter der Anglizismen und der Globalisierung, sowie einer gleichzeitig stattfindenden Historismuswelle haben nicht nur deutsche Kulturvereine durchaus ihre Berechtigung. Historische Interessen werden wahrgenommen, Dialekte und Sitten nicht nur am Leben erhalten, sondern auch als individuelle Praxis erfahren.

Schlagworte
Kulturverbandes, Mitglied, Prag,

Kommentare

08:30 Uhr 04.1.2011

Marina

Meine Rede! Endlich sagt's mal einer wie es ist!

18:07 Uhr 06.12.2010

Steff

24. Ihr habt echt genau mein Interessengebiet getroffen, endlich einmal! Hurra^^

13:27 Uhr 02.12.2010

Suzanne

Na logo bin ich damit zufrieden, es ist ja auch wirklich lohnend

07:31 Uhr 05.11.2010

Nobukazu

Da habt ihr was ganz tolles erstellt tolle Inhalte

Kommentar abgeben

Name*
E-Mail**
Website